Loading...
Aktuell 2018-06-15T15:11:00+00:00

FINANCEMISSION IN DER SCHWEIZ

Aktivitäten von FinanceMission

Unsere Schweizerkarte gibt Ihnen einen Überblick über unsere Aktivitäten in den einzelnen Kantonen. Die französischsprachigen Kantone haben für die Verbreitung des Lernangebots die Arbeitsgruppe „Antenne romande“ eingerichtet. Zurzeit arbeiten sechs Pilotklassen im Kanton Neuchâtel mit dem Lerngame und den didaktischen Begleitmaterialien. Die Umsetzung in der deutschsprachigen Schweiz ist abhängig von der kantonal geplanten Einführung des Lehrplans 21. Unsere Aktivitäten priorisieren die Kantone auf der Basis dieser Einführungszeitpunkte.

Legende zu den Farben der Karte

  • Grün: Ein kantonales Kick-off oder eine Präsentation an einer Messe ist erfolgt
  • Blau: Geplante Kick-off-Veranstaltung, Präsentation an einer Messe oder andere Aktivitäten im Kanton
  • Lila: WAH-Kurse durchgeführt oder ausgeschrieben
  • Gelb: Lehrplan 21 wird 2018/19 oder später eingeführt

Rote Punkte: An diesen Orten haben Lehrpersonen FinanceMission-Arbeitshefte bestellt. Je grösser der Punkt, desto höher die Anzahl Bestellungen.

FINANCEMISSION IN DEN DEUTSCHSPRACHIGEN KANTONEN

Kooperationsprojekt „Schuldenmodul TG“

Gemeinsam mit dem Betreibungsamt und Schuldenberatungsstellen im Kanton Thurgau hat FinanceMission ein Angebot zur Förderung der Finanzkompetenz und Schuldenprävention für Sekundarschulen entwickelt. Lehrpersonen können Fachexpertinnen und Fachexperten für einen Schulbesuch in der 3. Klasse buchen. Zur Vor- und Nachbereitung der Doppellektion setzen sie in ihren Klassen das Lernspiel FinanceMission Heroes ein. Die Schülerinnen und Schüler erhalten durch das gemeinsame Lernangebot das Rüstzeug, um nach dem Austritt aus der Volksschule selbständig und verantwortungsvoll mit Geld umzugehen.

Detaillierte Informationen zum „Schuldenmodul Thurgau“



Kantonale Informationsanlässe

Um das Lernangebot FinanceMission in den Kantonen der deutschsprachigen Schweiz bekannt zu machen, organisieren wir Informationsveranstaltungen. Prominente Vertreterinnen und Vertreter aus den jeweiligen Kantonen stellen ihr Engagement und die Hintergründe von FinanceMission vor.







Informationsanlass Kanton Uri

Am 13. Juni 2018 fand in Unterschächen der Informationsanlass zum Lernangebot FinanceMission für den Kanton Uri statt mit Kurzpräsentationen, einem Unterrichtsbesuch sowie einem anschliessenden Apéro. Es präsentierten:

  • Ambros Arnold, Gemeindepräsident Unterschächen
  • Regierungsrat Beat Jörg, Bildungs- und Kulturdirektor Kanton Uri
  • Christoph Bugnon, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Urner Kantonalbank
  • Beat W. Zemp, Präsident Verein FinanceMission und Zentralpräsident LCH
  • Kathrine Balsiger von Gunten, Vorstandsmitglied FinanceMission, WAH-Dozentin

Nach den Präsentationen konnten die Teilnehmenden die Schulklasse von Isabelle Aschwanden besuchen und eigene Erfahrungen mit dem Lerngame und dem Arbeitsheft sammeln. Unter Anleitung der Jugendlichen konnten sie ausprobieren, wie sie selber im Lerngame ihre Finanzen im Griff behalten. Im Anschluss daran offerierte die Urner Kantonalbank einen Apéro.

Kurs für Lehrpersonen

Finanzkompetenz spielend vermitteln

Am Nachmittag fand zusätzlich ein Weiterbildungskurs für WAH-Lehrpersonen und weitere Unterrichtende der Sekundarstufe I statt. Die Teilnehmenden erfuhren, wie sie das Lerngame als Methode im Unterricht einsetzen können,  lernten die Lernaufgaben zu Game und Alltag im Arbeitsheft kennen und entwickelten gemeinsam didaktische Umsetzungen.

 Digitales Spiel hilft Jugendlichen, den Umgang mit Geld zu lernen, Luzerner Zeitung, 13.06.2018

Weitere Medienartikel zu FinanceMission

Rückblick auf vergangene Informationsanlässe

Bislang haben Informationsanlässe in den Kantonen Basel-Stadt, Graubünden, Obwalden, St.Gallen, Appenzell Innerrhoden/Ausserrhoden, Glarus und Thurgau stattgefunden. Die Reihenfolge richtet sich unter anderem nach der vorgesehenen Einführung des Lehrplan 21 in den Kantonen.

Zum Rückblick auf die Informationsanlässe

NEWSLETTER

Was läuft bei FinanceMission?

Möchten Sie regelmässig Informationen zur Weiterentwicklung des Lernangebots FinanceMission erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter!