Lernspiel 2017-12-05T15:07:46+00:00
Loading...

DAS LERNSPIEL

Lernspiel «Heroes» von FinanceMission





SPIELANLEITUNG



Das Game-Manual

Das Game-Manual bietet eine einfache Schritt-für-Schritt Spielanleitung zum Lerngame FinanceMission Heroes. Es erklärt die Abläufe des Spiels, zeigt wie man zu Beginn Heldinnen und Helden kreiert und diese im Helden-Shop ausrüstet, worauf man beim Spielen achten soll und wie man seine Zeit optimal managt. Auch befasst sich das Game-Manual damit, wie man nach jeder Mission Bilanz zieht und abrechnet.
Game-Manual herunterladen

Noch mehr Tipps und -Tricks zum Lernspiel gibt es im Youtube-Video „Spass bim Lerna“ von Vifye







Loading...

LERNSPIELE IN DER SCHULE

Was gute Lernspiele ausmacht

Prof. Dr. Dominik Petko,
Pädagogische Hochschule Schwyz

Worin liegt die Faszination von digitalen Spielen bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei vielen Erwachsenen?

Es gibt heute so viele unterschiedliche Arten von Spielen und Spielenden, dass man das kaum pauschal sagen kann. Manche wollen in digitalen Spielen interaktive Abenteuer und Geschichten erleben, andere wollen Action und Adrenalin, anderen geht es um Strategie und Aufbau oder um die Zusammenarbeit oder den Wettbewerb in einer Community von Spielenden. Auf mobilen Geräten gibt es ausserdem viele «casual games», die schnell zwischendurch gespielt werden können. Die Faszination liegt vermutlich darin, dass es heute Games zu fast allen Themen und für alle Bedürfnisse gibt. Ob ich mich für Fussball interessiere oder mein Hobby Kochen ist, ob ich singen, tanzen oder ein Instrument spielen möchte – zu allem gibt es Games. […]

Welches sind Effekte, von denen auch die Schule profitieren kann?

Wir müssen unterscheiden zwischen den impliziten Lerneffekten, bei denen man nebenher etwas lernt, und den expliziten Lerneffekten, bei denen das Lernen ganz bewusst im Mittelpunkt steht. Mit Unterhaltungsspielen können nebenbei visuelles Vorstellungsvermögen, Reaktionsfähigkeit, komplexes Problemlösen und Teamwork trainiert werden. Bei Lernspielen steht das Lernen stärker im Zentrum. Solche Spiele beruhen auf Inhalten und Modellen, die in vereinfachter Weise die Verhältnisse aus der realen Welt wiedergeben. Wenn ich also die Logik der Zusammenhänge in solchen Spielen verstehe, dann lerne ich auch etwas über die echten Verhältnisse. In guten Lernspielen kann man Zusammenhänge ausserdem selbst erkunden. Fehler sind hier nicht schlimm, sondern sie ermöglichen mir ein spielerisches Ausprobieren.

Was zeichnet in dieser Hinsicht das Lernspiel «Heroes» besonders aus?

Viele Lernspiele sind leider nicht sehr attraktiv und bleiben hinter den hohen Erwartungen zurück. Meistens müssen sie auch mit deutlich geringeren Entwicklungsbudgets auskommen als kommerzielle Angebote. Das Ziel von FinanceMission ist es, Lernspiele zu entwickeln, die wirklich Spass machen und die im Kern auf realen Zusammenhängen beruhen. Auf den ersten Blick sieht «Heroes» gar nicht aus wie ein Lernspiel. Trotzdem lässt sich damit sowohl implizit als auch explizit lernen. Ein guter Umgang mit Geld ist ja eine relativ komplexe Angelegenheit, und es gibt keine simplen Faustregeln. Im Spiel lernt man verstehen, dass unterschiedliche Strategien erfolgreich sein können.

Gibt es ein besonderes «Aha»-Erlebnis, das Sie aus dem Entstehungsprozess des Lernspiels «Heroes» für Ihre weitere Arbeit mitnehmen?

Um dieses Spiel zu entwickeln, haben Fachpersonen aus den Bereichen Ökonomie, Pädagogik, Fach- und Mediendidaktik und Gamedesign eng zusammengearbeitet. Dieser Austausch war sehr spannend und produktiv. In mehreren Testings haben uns auch Jugendliche aus Schulklassen Feedback zu Prototypen des Spiels gegeben. In diesen Rückmeldungen lagen für mich die grössten «Aha»-Erlebnisse. Jugendliche sind da wirklich Expertinnen und Experten. Sie konnten nicht nur sagen, ob und warum beim Spielen etwas mehr oder weniger Spass gemacht hat, sondern auch, ob und warum man etwas lernen konnte. Solch präzise Rückmeldungen zum Lernaspekt hatte ich nicht in diesem Umfang erwartet, und sie haben uns wirklich weitergebracht. Ich bin zuversichtlich, dass es uns auf diese Weise gelungen ist, ein wirklich gutes Lernspiel zu entwickeln, bei dem man etwas über den Umgang mit Geld lernen kann.

INFORMATIONEN FÜR ELTERN

Infobrief für Eltern

Damit Sie die Eltern Ihrer Schülerinnen und Schüler informieren können, weshalb ihre Kinder in der Schule gamen, haben wir einen Infobrief erstellt. Sie können ihn einfach ausdrucken und der Klasse mitgeben. Der Brief zeigt auf, woraus das Lehr- und Lernangebot FinanceMission besteht und weshalb das Gamen für einmal Sinn macht.

Damit Sie möglichst alle Eltern Ihrer Schülerinnen und Schüler bedienen können, haben wir den Brief in diverse Sprachen übersetzen lassen. Vermissen Sie eine Sprache? Schicken Sie uns doch eine kurze Email mit dem Hinweis, welche Sprache für Sie wichtig wäre.